Affichenpapier ist wetterfest

Affichenpapier ist wetterfestes Plakatpapier

„Affiche“ stammt aus dem Französischen und steht für „Plakat“ oder „Poster“. Es bezeichnet ein wasserfestes Plakatpapier, das sich vorwiegend für die Außenanwendung eignet.

Die Vorderseite ist weiß. Das Papier ist holzfrei, vollgeleimt und einseitig glatt. Die meisten Plakatwände verfügen über eine dicke Schicht an Altplakaten, auf die das Affichenpapier aufgeklebt wird. Durch die charakteristische blaue Rückseite wird diese dicke Schicht alter Plakate auch in nassem Zustand besonders gut verdeckt und ein Durchscheinen ist auch bei intensiven Farben nicht möglich. Man spricht demnach von einer hohen Opazität. Das Flächengewicht von 120 g/qm stellt die im Außenbereich notwendige Robustheit des Papiers sicher. Bedruckt und gefaltet muss es gemäß DIN 6730 im Wasser eine gewisse Zeit lagerbar sein. Im Vergleich zu gewöhnlichem Papier ist eine höhere Einreißfestigkeit gegeben.

Der Anwendungszweck beschränkt sich jedoch nicht nur auf herkömmliche Plakatierung. Auch im Rahmen kreativer Gestaltung und Kulissenbau findet dieses stabile und widerstandsfähige Papier Verwendung.

Zurück